• rhugi2

2. Die ersten Schritte des Turnunterrichts, Sportpolitik

Aktualisiert: März 19

Spannende Reise in die Sportgeschichte der Schweiz

Frauen, allgemeine Übung des Damenturnvereins Zürich-Unterstrass 1932. turnen zwar früh mit. Sie sind aber in den ersten gut 100 Jahren der Turnbewegung vor allem Helferinnen und Zuschauerinnen. Zu den Wettkämpfen waren sie bis nach dem II. Weltkrieg nicht zugelassen.


Turnfeste waren bis vor nicht allzu langer Zeit Männersache. Die offizielle Postkarte des Eidg. Turnfestes von 1903 in Zürich zeigt einen Oberturner. Auf der Schulter trägt er das Füllhorn, aus dem Blumen spriessen.


(Bild 1. Frauen, allgemeine Übung des Damenturnvereins Zürich-Unterstrass 1932. turnen zwar früh mit. Sie sind aber in den ersten gut 100 Jahren der Turnbewegung vor allem Helferinnen und Zuschauerinnen. Zu den Wettkämpfen waren sie bis nach dem II. Weltkrieg nicht zugelassen. (Bild: Archiv Zürcher Turnverband ZTV, Bildunterschrift: NZZ, Stefan Holz),

Bild 2. Turnfeste waren bis vor nicht allzu langer Zeit Männersache. Die offizielle Postkarte des Eidg. Turnfestes von 1903 in Zürich zeigt einen Oberturner. Auf der Schulter trägt er das Füllhorn, aus dem Blumen spriessen. (Bild: ETH Bibliothek, Bildarchiv., Bildunterschrift: NZZ, Stefan Holz)

(Artikel Autor: Thomas Busset, Marco Marcacci Übersetzung: Roger Sidler, HLS)

6 Ansichten

© 2016 by Lysspark Fitness GmbH